Sommer im Glas: Nektarinen-Mirabellen Aufstrich

Wir schreiben heute nicht nur den 22. September sondern mit ihm den Herbstbeginn. Endlich buntes Laub, kühlere Tage, dunklere Abende. Ich für meinen Teil liebe den Herbst und die kältere Jahreszeit. Trotzdem aber habe ich mir den Sommer in Marmeladegläser in Form einer himmlisch leckeren Marmelade aus Nektarinen und Mirabellen. Da ich diese leckeren Früchte leider nicht in meinem Garten habe, habe ich sie vor einigen Wochen in Italien am Markt gekauft. (Nein ich habe sie nicht erst jetzt verwertet, sonder tatsächlich frisch 😀 ) Falls ihr die Italienische Grenze nicht gerade vor der Haustür habt, könnt ihr euch natürlich auf dem Bauernmarkt eures Vertrauens umschauen oder aber im Supermarkt ergattern (ich persönlich würde hier auf das Label Bio großen Wert legen und für den einen Kilo an Früchten auch etwas tiefer in die Tasche greifen).

Nektarinen-Mirabellen Aufstrich-alltagslieblinge-Marmelade-selbstgemacht Nektarinen-Mirabellen Aufstrich-alltagslieblinge-Marmelade-selbstgemacht

Ja Marmelade muss nicht nur bei Oma gut schmecken sondern kann auch ruckizucki selbst gemacht werden! Ihr braucht:

1000 g Nektarinen (mit Kern, etc..)

200 g Mirabellen (mit Kern, etc..)

☝🏻Wenn man nachher die Kerne entfernt und nur das Fruchtfleisch hat kommt man so ca. auf 1000g  Frucht!

500 g Gelierzucker 2:1

Eine ganze Vanilleschote

1/2 Bio Zitrone

Nektarinen-Mirabellen Aufstrich-alltagslieblinge-Marmelade-selbstgemacht

Zuerst schneidet ihr die Früchte in Stücke macht sie in einen Großen Topf, dann die Vanilleschote halbieren und das Mark dazugeben. Die Zitrone aufschneiden und ein Hätte ausdrücken, zu den Früchten gießen. Den Zucker dazugeben alles verrühren und die Vanilleschote dazugeben. Deckel drauf und zwei Stunden ziehen lassen.

In der Zeit die Gläser sterilisieren.

Wenn die Marmelade zwei Stunden durchgezogen hat, die Vanilleschote rausnehmen und die Marmelade mit dem Pürierstab pürieren. Dann für ca. 2 bis 3 min aufkochen (immer Rühren!). Nach der Zeit die Gelierprobe durchführen, wenn die Marmelade nicht vom Tellerrand fließt ist sie fertig!

In die Gläser abfüllen und akribisch darauf achten das nichts daneben geht, ansonsten sofort mit einem sauberen Küchentuch die Rest vom Glas entfernen. Die Marmelade stürzen und abkühlen lassen.

Gerade durch die Vanille und den Zitronensaft hat dieser Süße Aufstrich einen leckeren zitrischen Twist 😋

Nektarinen-Mirabellen Aufstrich-alltagslieblinge-Marmelade-selbstgemacht

Hier hab ich euch noch einen Post über das 1×1 von Eingemachtem und Marmeladen 🙂

 

3 thoughts on “Sommer im Glas: Nektarinen-Mirabellen Aufstrich

Deine Gedanken dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s