Hautpflege im Sommer⎟ Teil 2: Körper, Hände & Füße

Kommen wir nun zum zweiten Teil der Reihe. Ganz oben auf der Liste der Hautpflege im Sommer steht natürlich der Sonnenschutz.

Vor dem Sonnenbaden:

und nachdem ich immer Wasser war trage ich die Sonnenmilch von Sundance auf. Die benutze ich schon seit Jahren!

Hautpflege im Sommer_alltagslieblinge_sonnencreme_Sundance_DM

 

Nach dem Sonnenbaden:

ist es ebenso wichtig der Haut etwas Feuchtigkeit zurückzugeben. Wer auf absolute Naturprodukte steht der sollte sich diesen Post hier durchlesen. Denn die Aloe Vera wirkt bei einem Sonnenbrand Wunder. Für unterwegs oder wer lieber fertige Creme’s mag, gibts immer noch die After Sun Lotionen. Ich finde zwar, dass es nicht so gut hilft wie der pure Aloe Vera Saft, aber die Apres Lotion von Lovozon riecht einfach traumhaft:

Hautpflege im Sommer_alltagslieblinge_Lovozon_apres lotion_

 

Für den Alltag:

benutze ich keine Sonnencreme, denn schließlich tun ein paar Sonnenstrahlen auf der Haut auch gut. Allerdings darf die Creme nicht allzu schwer sein. Momentan benutze ich die Double Creme Body Cream von Zoella, die einfach nur himmlisch riecht. Ich kann den Duft nicht wirklich beschreiben, aber da ist de beste Duft ever! Die Creme zieht zudem auch schnell ein und hinterlässt bei mir keinen Fettfilm.

Hautpflege im Sommer_alltagslieblinge_Zoella Double Cream_Body Cream

 

Abends gegen Mücken:

hilft bei mir das Weleda Lavendel Entspannungsöl. Was gibt es denn bitte nervigeres als an den Sommerabenden von diesen Viechern verspeist zu werden?! Mücken mögen den Duft von ätherischen Ölen anscheinend nicht. So hilft wohl auch der Geruch von Zitronenöl oder Minzöl, aber ich bevorzuge dann doch eher Lavendel. Hilft bei mir auch wirklich! Während alle anderen gestochen werden, bleibe ich verschont 😀

Hautpflege im Sommer_alltagslieblinge_Lavendel Entspannungsöl_Weleda

 

Auch Füße brauchen im Sommer die nötige Pflege:

damit sie schön geschmeidig bleiben. Da ich das Gefühl von rauchen und trockenen Füßen hasse, creme ich sie mir Abends im Bett mit der Urea Fußcreme von Balea ein und am nächsten morgen sind sie wunderbar geschmeidig. Da diese Creme sehr sehr reichhaltig ist, empfehle ich sie wirklich nur für abends vor dem Schlafgehen. Sonst rutscht man bei der Hitze nur so durch die Schuhe.

Hautpflege im Sommer_alltagslieblinge_Urea Fussccreme_Balea

 

Auch die Hände brauchen liebe:

aber das es im Sommer ja meist heiß ist, kann ich das absolut keine reichhaltige Creme aushalten. Denn so sehr ich trockene Füße hasse, so sehr hasse ich es wenn meine Hände im Sommer auch noch pampig sind. Die Handcreme Liebestraum von Balea habe ich von meiner Schwester zum Geburtstag bekommen und sie ist einfach perfekt im Sommer. Sie zieht schnell ein, hinterlässt keinen Film und riecht absolut gut.

Hautpflege im Sommer_alltagslieblinge_Handcreme Balea Liebestraum

 

 

So, vielleicht benutzt ihr schon das ein oder andere Produkt oder habt grade etwas Inspiration bekommen 😉

Was benutzt ihr zur Vorsorge gegen Mückenstiche? Seid ihr auch von der Lavendel-Front?

One thought on “Hautpflege im Sommer⎟ Teil 2: Körper, Hände & Füße

Deine Gedanken dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s