Yummy, yummy, yummy I got love in my tummy…

DSC_0007

 

… und genau das ist der Grund, warum ich so lange abwesend war. Auch wenn es noch so ein schönes Wunder ist, schlägt die Schwangerschaft manchmal auch ins negative. Da ich die ersten Monate von schrecklicher Übelkeit, Müdigkeit und Lustlosigkeit geplagt war, verschanzte ich mich lieber auf meinem Sofa, mit der Decke, meinem Partner, dem TV und der ständigen Frage nach diesem verfluchten Schwangerschaftsglow und warum er gerade mich vergessen hat… Wohin der Blog in dieser Zeit gehen wird ist mir selbst noch nicht klar…

Eins weiß ich: den Blog möchte ich nur noch auf Deutsch führen. Vielleicht gibt es ja einen Übersetzer den man bei WordPress einfügen kann? Sowas gab es ja bei Blogspot, wenn jemand mehr weiß, immer her mit den Anregungen 😉

 

2 thoughts on “Yummy, yummy, yummy I got love in my tummy…

Deine Gedanken dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s